Physiotherapie Harzheim Anke Röderstein Heilpraktikerin für Physiotherapie
Physiotherapie HarzheimAnke RödersteinHeilpraktikerin für Physiotherapie

Benaudira Hörtraining

Erklärvideo


http://www.benaudira-server.de/Erklaervideo_BENAUDIRA.mp4
 

Die gesamte Kette des Hörens muss funktionieren, damit z.B. Sprachlaute optimal erkannt und voneinander unterschieden werden können. Gibt es jedoch an einer Stelle der Weiterleitung ein Problem, kann auch die Verarbeitung des Gehörten beeinträchtigt sein. Auch wenn die Ohren normal funktionieren, kann es dennoch Schwierigkeiten bei der zentralen Hörwahrnehmung geben. Es kann zum Beispiel sein, dass der Mensch insgesamt zu leise hört. Es kann aber auch sein, dass einzelne Tonhöhen zu sensibel gehört werden und andere Frequenzen im Vergleich dazu nicht sensibel genug. Das Gehörte wird dann unausgewogen verarbeitet.

 

So können beispielsweise Störgeräusche viel lauter wahrgenommen werden als die gesprochene Sprache.
 

Darüber hinaus ist es für eine optimale Hörverarbeitung nötig, dass die Zusammenarbeit der beiden Gehirnhälften harmonisch ist. Ist dies nicht gegeben, kann das Gehörte verzögert wahrgenommen werden oder die Reihenfolge durcheinander geraten. 
 

BENAUDIRA bietet die Möglichkeit, die zentrale Hörverarbeitung bezogen auf diese Aspekte zu verbessern. 
 

Die Grundlage für das Hörtraining ist eine von Holger Raddatz eigens für diesen Zweck entwickelte Sammlung instrumentaler Musik, Gesang, Sprache und Geräuschen. Für jede betroffene Person wird daraus eine ihrer Problematik entsprechende Auswahl zusammengestellt. 
 

Im Rahmen einer Untersuchung werden verschiedene Tests zur Beurteilung der Hörfähigkeit durchgeführt. Auf Basis dieser Ergebnisse wird für jeden Anwender eine genau auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Trainings-CD produziert. 
 

Die CD wird mehrmals pro Woche über einen Kopfhörer gehört. Nach 6-12 Wochen erfolgt einen weitere Testung bei dem Hörtrainer. Danach wird eine auf die aktuelle Situation CD erstellt. Je nach Problematik sind 3-5 dieser Durchläufe nötig. 
 

 

Anwendungsbereiche:

  • Auditive Verarbeitungsstörungen
  • Aufmerksamkeitsdefizit
  • Konzentrationsstörungen
  • Legasthenie/LRS
  • Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben, Hören und Sprechen
  • Hyperakusis
  • Probleme mit dem Sprachverständnis in akustisch ungünstigen Umgebungen

Physiotherapie Harzheim

Anke Röderstein

Frankfurter Str. 9

57610 Altenkirchen

 

Tel: 02681/9505862

Fax: 02681/ 8786711

Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie Anke Harzheim

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.